Die große Korsikareise

Kallisté - Insel der Schönheit: Landeskundliche Studienreise mit Kurzwanderungen


Wir sind fast ausgebucht!

Für Rückfragen, Reisekosten und Teilnahmeformalitäten hier meine Telefonnummer:

07654/2280012 oder 0174/3670727

Email: konopka.reisen@gmail.com


Mit herzlichen Grüßen Uli Konopka

Reisebeschreibung:


1.Tag: Fahrt durch die Schweiz über den Genfer See und durch die Dauphiné. Nach Grenoble auf der Route Napoléon über Gap, Sisteron, Digne und Castellane bis nach Saint André-les-Alpes. Übernachtung mit Halbpension im ** Hôtel Lac et Forêt

2.Tag: Nach dem Frühstück über Castellane und Grasse (Besichtigung Parfümerie) an die Küste. Fahrt auf der Autobahn nach Toulon. Fahrt mit Übernachtung auf der Fähre nach Bastia. Am Morgen Ankunft auf der Insel der Schönheit.

3.Tag: Bummel über den Markt und den alten Hafen von Bastia. Fahrt über die wunderschön gelegene Kirche San Michele di Murato, in das am Golf von Saint Florent gelegene liebliche Nebbio mit seinen Weinfeldern, Olivenhainen und Obstgärten. Hier in der Balagne findet man die schönsten Dörfer. Über Corbara und Sant’ Antonino wandern wir nach Aregno mit der pisanischen Kirche La Trinità. Alternativ Besichtigung in Corbara und Pigna des Maison des Artisans de la Corsicada und der MUSEUMusica. Übernachtung mit Halbpension für 2 Nächte im ****Best Western Plus Hotel Santa Maria in L’Ile Rousse


4.Tag: Fahrt nach Calvi (Stadtführung und Mittagspause). Danach Bootsfahrt in das Naturschutzgebiet der Halbinsel Scandola. Übernachtung in L’Ile Rousse

5.Tag: Fahrt in die ehemalige Hauptstadt Corte (Besichtigung Zitadelle). Danach Fahrt mit der Bahn auf dem abwechslungsreichsten Abschnitt von Corte nach Bocognano. Weiter an die Ostküste nach Porto Vecchio. Übernachtung mit Halbpension für 3 Nächte im ***Golfe Hôtel

6.Tag: Fahrt in die südlichste Stadt von Frankreich, Bonifacio. Bummel durch die Oberstadt und Wanderung zum Leuchtturm von Pertusato. Nach der Mittagspause im Hafen Bootsfahrt zu den berühmten Meeresgrotten. Übernachtung mit Halbpension in Porto Vecchio

7.Tag: Fahrt in den Parc Régional de Corse. Wanderung von Zonza über die Torreanerburgen von Cucuruzzu und Capula nach Levie. Mit Bus vorbei an der romanischen Kirche San Giovanni di Battista zurück nach Porto Vecchio. Letzte Gelegenheit zu einem Bummel durch die Stadt. Übernachtung mit Halbpension in Porto Vecchio

8.Tag: Fahrt über Sartène zur berühmten archäologische Fundstätte von Filitosa. In Ajaccio Besichtigung des Geburtshauses von Napoleon und des berühmten Musée Fesch mit der bedeutenden Gemäldesammlung. Dann Abschied von der Insel nehmen und Fahrt mit der Fähre über Nacht nach Toulon. Übernachtung auf der Fähre

9.Tag: Eine stimmungsvolle Atmosphäre erwartet uns beim Einlaufen in den Hafen von Toulon. Wir fahren auf der Autobahn durch die Provence hindurch, erreichen das Tal der Rhône, Lyon, und kommen am frühen Abend in Freiburg wieder an.

Änderungen vorbehalten - auch nach Maßgabe der aktuellen Corona-Regelungen!