Hier ist Handlungsbedarf: Umgang mit digitalen Medien


Jetzt die "digitale Lücke" schließen. Home-Schooling, Home-Working, Videokonferenzen mit Zoom, Kommunikation via Internet oder Smartphone, Einrichtung des digitalen Wohnzimmers, Umgang mit Video-on-Demand- Angeboten: Quasi über Nacht ist die Gesellschaft von neuen digitalen Angeboten geradezu überrollt worden. Faszinierende Möglichkeiten tun sich auf, aber auch neue Herausforderungen im Umgang mit den digitalen Medien stellen sich, gar nicht zu schweigen auch von den Fallstricken, die wir in diesen Zeiten des digitalen Umbruchs auch erkennen sollten.


Ich freue mich, das wir mit Herrn Christian Grabasch einen kompetenten Fachberater in unserem Bildungsnetzwerk gewonnen haben, der sich bestens in den oben genannten Bereichen auskennt und das nicht nur für den "Hausgebrauch", sondern auch für die professionelle Audio- und Multimedia-Produktion.


So sind wir aktuell dabei, ein überraschend innovatives Handlungskonzpet aufzubauen, das in kurzer Zeit und nachhaltig mögliche Kompetenzlücken im Umgang mit den neuen digitalen Medien und Angeboten schließen kann.


In einem unverbindlichen Beratungsgespräch (via Telefon, Skype oder Zoom) ermitteln wir Ihren Kompetenz- oder "Nachholbedarf" und stellen dann gemeinsam mit Ihnen ein auf Sie ganz persönlich zugeschnittenes Programm zusammen, dass sie digital und multimedial auf den Stand der Dinge bringt. Hier sich informieren >>


Ihr Wolfgang Fleischer

Herausgeber Multimedia-View