Kritik der Künstlichen Intelligenz

Richard David Precht, Philosoph, versehen mit einem wachen und kritischen Blick auf die Gesellschaft, reflektiert hier das Aufkommen der "Künstlichen Intelligenz" (KI), die längst Eingang in das Alltagsleben der Menschen im 21. Jahrhundert gefunden hat, zum Teil, ohne dass diese es bemerken.


Videoquelle: YouTube/SWR1 Leute


Im Gegensatz zu dem Transhumanisten Raymond Kurzweil oder auch den "Posthumanisten" James Lovelock, wie ich ihn nenne, vertritt Richard David Precht eine Lebenshaltung, die nicht das Narrativ des Materialismus fortschreibt, sondern überwindet.


Spannend wie er in dem Video - und auch in seinem Buch (?) - ich habe es noch nicht gelesen, den KI-motivierten Zukunftsentwürfen, die Frage nach dem Sinn des Lebens entgegenstellt.


14 Ansichten

© 2020            Impressum und Datenschutz

  • White Facebook Icon
  • Twitter Clean