Kurz vorgestellt: Das Kulturquartier Frankfurt e.V.

"Das Kulturquartier Frankfurt e.V." ist ein Verein zur Förderung von Kunst und Kulturschaffenden. Der Verein wurde 2019 in Frankfurt am Main gegründet. Der Verein findet sich gar nicht mal so weit weg von der City im östlichen Bereich der Stadt.



Frankfurter City - Photo von Karl-Alwin Hiller/Pixabay


Noch vor der Corona-Krise begann das Kulturquartier Frankfurt sich in der Frankfurter Kultur-Szene zu etablieren. Schnell sprach es sich herum, dass hier Kulturschaffenden eine neue Heimat geboten wurde:


Vereinsmitglieder konnten diese Räumlichkeiten sogar kostenfrei mieten. Auch jetzt noch ist es möglich, die Räume zu besichtigen und unter Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstandes zu nutzen.


Noch bekannter aber wurde das Kulturquartier Frankfurt durch eine schnelle Abfolge von Veranstaltungen, die durch künstlerische Vielfalt und Qualität zu beeindrucken wussten. Für die nächste Zeit sind corona-bedingt keine Live-Veranstaltungen vorgesehen, doch entwickelt und bietet der Verein virtuelle Möglichkeiten der kulturellen Wertschöpfung - beispielsweise durch Videokonferenzen und/oder digital durchgeführten Workshops.


Diese und viele andere Aktivitäten und Showrooms können auf der Homepage des Vereins näher erforscht werden. Es gibt auch ein Kollektiv des Vereins, das sich ebenfalls auf der Homepage vorstellt.


Erwähnt werden muss auch, dass gerade die Kulturszene es in diesen Zeiten schwer hat zu überleben und dass Spenden zum Erhalt dieses innovativen Kulturquartiers sehr willkommen sind.