Der Heidegger-Wanderweg: 2021

Auf den Spuren von Martin Heidegger - Wandern als Metapher für die Lebensreise

"Ein Weg in die Heiterkeit" (Heidegger): Wir wandern vom Schauinsland über die Haide und den Stübenwasen aufdem Heideggerweg in Todtnauberg.


Die Wanderung wird in Verbindung mit einem Online-Seminar durchgeführt. Termine für 2021 werden in Küzre bekannt gegeben. Zu einer Vorbesprechung treffen wir uns Online auf www.multimedia-view.com. Schicken Sie uns bei Interesse eine E-Mail,


Nach einer (optionalen) Übernachtung geht es weiter über die St. Wilhelmer Hütte und den Toten Mann zurück nach Oberried.


Selbstverständlich werden bei der Wanderung alle hygienischen Vorgaben wegen Covid

erfüllt. Dies gilt besonders für diejenigen, die auch die Übernachtung buchen. Bitte Mund-/Nasen-/Schutzmasken mitbringen!!


Erster Tag: Ziel ist der Heidegger- Rundweg in Todtnauberg. Mit der Schauinslandbahn fahren wir auf den Hausberg von Freiburg. Über die Halde und Stübenwasen wandern wir nach Todtnauberg. Hier wandeln wir auf dem Heidegger-Rundweg. In Todtnauberg übernachten wir im Hotel Sternen.


Am zweiten Tag wandern wir über den Stübenwasen, lassen den Feldberg rechts liegen, und über den Immisberg, den Toten Mann und die Stollenbacher Hütte erreichen wir Oberried.


Alternativ besteht am ersten Tag in Todtnauberg die Möglichkeit, mit Bus

wieder zurück zu fahren.


Für die Wanderung unbedingt an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und Stöcke denken! Bei schlechtem Wetter wird auch gewandert! Ich würde mich über eine zahlreiche Teilnahme für diese neue Herausforderung von Bildung und Bewegung" sehr freuen.


Für Rückfragen und Teilnahmeformalitäten hier meine Telefonnummer:

07654/2280012 oder 0174/3670727

Email: uli@konopka-reisen.de


Mit herzlichen Grüßen Uli Konopka